Montag, 9. November 2009

Mirin Dajo - der unverletzbare Prophet

Zur Gesundheit gehört auch der Glaube.

Ein Mensch der mit seinen Willen unglaubliches gemacht hat,
war Mirin Dajo (* 6. August 1912 in Rotterdam; † 26. Mai 1948).

Mein Ziel ist ziemlich einfach zu umreissen. Es heißt: Vollständiger Frieden, ohne dass man Angst zu haben braucht, dass wieder ein Krieg kommt. Um Gleichgesinnte zu werben, lasse ich meinen Körper durchstechen - zum Beweis, dass man im unerschütterlichen Glauben an Gott unmöglich scheinende Dinge vollbringen kann."

Der Krieg muss bei Mirin Dajo etwas unglaubliches ausgelöst haben,
etwas was einem Trauma nahe kommen muss.

Der Film ist nichts für Kinder oder schwache Nerven!

Achtung: Diese Filmaufnahmen zeigen lebensgefährliche Experimente, die manche schockieren könnten. Auf keinen Fall sind diese nachzuahmen!


Prinzipiell sollte ein Mirin Dajo in der Geschichte der Menschheit reichen.

LG


Links
_________
Unverletzbar! Mirin Dajo und seine Wunder

Kommentare:

  1. Das Video mit dem Holländer iss übrigens echt Schocker... ich denke schon das soetwas mit genug Willenskraft nötig ist, aber ich glaube Gott sollte man da eher in der Rolle des Hilfmittels sehen, quasi als Fixierpunkt oder so?! ... ich weiß nicht aber die Definition von "Gott" wurde so oft verfälscht... bestimmt ist es eher wie das gefühl wenn man 3 stunden pinkeln musste und endlich laufen lassen kann... gibts kein Wort für :P

    Ich halte es heute auch nichtmehr für unmöglich das solche Videos einen bestimmten Hintergrund haben ;) - Ich meine wir beide wissen doch wohl am besten wie sich "schocker-videos" von ganz alleine verteilen wenn man sie an die richtigen stellen linkt.

    Liebe Grüße Butti

    (Das Kommentar ist aus dem Zusammenhang gerissen, aber nix passiert ohne Grund ;) )

    AntwortenLöschen
  2. Hi Butti,
    Ein sehr interessanter Gedankengang.
    Möglicherweise ist dieser Film ein Fake.

    Aber steht nicht vor jeder Veränderung so etwas wie ein Schock?
    Kann es dann gute Schocks und schlechte Schocks geben?
    Ich glaube schon.
    Unsere Geburt ist ja auch ein Schock...

    Möglicherweise braucht unsere Gesellschaft, (oder ich), ab und an solche Schocks wie dieses Video, um an die verlorene Menschlichkeit zu kommen.
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Hi Butti nochmal,
    zu Gott alleine möchte ich nichts sagen, da hat die christliche/islamistische usw. Religion schon alles versaut, aber zu Göttern kann ich was sagen.

    Ich glaube das die Götter existieren, bin dabei es zu beweisen:
    http://kraichgauconceptions.blogspot.com/2009/06/neibse-buchig-bauerbach-und-die_10.html

    LG

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen
Kommentare bitte fair und im rechtlich erlaubten Rahmen verfassen!
Beleidigungen werden gar nicht erst veröffentlicht, spart euch dann lieber die Zeit.