Mittwoch, 10. Februar 2010

Kollodiales Gold

Andere Bezeichnungen für kolloidales Gold sind:
Goldsol, Lebenselexier, Goldelexier, Kolloidales elementares Gold, Goldwasser oderGoldkolloid.
Kolloidales Gold ist besonders fein in Wasser verteilteselementares Gold.
Es ist keine Lösung von Goldverbindungen in Wasser, sondern ein Kolloid.
Die Größe der Goldpartikel ist kleiner als 100 nm oder 0,1µm
(1µm = ein millionstel Meter/0,001µm = 1 Nm).

Kolloidales Gold fungiert als Regulationshilfe für den Elektronenfluss entlang der Wirbelsäule bzw. im Rückenmark und an der DNS-Doppelhelix, denn die elektrisch geladenen Goldpartikel lagern sich in den Zellen, den Zellkernen und an den DNS-Molekülen ab und erhöhen so die allgemeine Leitfähigkeit der organischen Substanzen.
Darüber hinaus steigert Gold die Absorption von Nährstoffen und verbessert die biomolekularen Funktionen, also die Stoffwechselprozesse des Körpers. Forschungen haben gezeigt, dass die Leitfähigkeit und somit der Informationsfluss der DNS, durch Gold um das bis zu 10.000fache verbessert werden kann.

Wird angewendet bei:
- Arthritis (Zellaufbau)
- Nervenkreislauf-Störungen
- Rheuma
- Durchblutungsstörungen
- Asthma
- Drüsenfunktionsstörungen
- Gehirnfunktionsstörungen
- Adipositas (Fettleibigkeit)
- Neurodermitis
- Hitzewallungen
- jahreszeitliche Stimmungsschwankungen
- Kälte/Frost
- Krebszellenminderung
- Kreislaufprobleme
- Verdauungsprobleme
- Drogenabhängigkeit (Alkohol/Nikotin)
- Depressionen
- Multiple Sklerose
- Merkschwäche (kann die Intelligenz bis zu 20% steigern)
- Gedächtnisverlust
und vieles mehr...

LG


Links
________



Kommentare:

  1. hey,

    vielen Dank für diesen aufschlußreichen Artikel. Als fast täglicher Benutzer vom kollodialem Silber, ist mir kollodiales Gold natürlich bekannt, dennoch kein Begriff.

    Habe bisher nur vermutet, dass das auch was Tolles ist, leider aber versäumt mich mal genau dazu aufzuschlauen.

    Erstaulich, wofür/wogegen KG alles gut ist...davon hab ich das Meiste ;-). KG ist also mein Favorit

    Werde ich mir besorgen
    Danke!!
    LG HDF

    AntwortenLöschen
  2. Hi,
    ist Koll Gold dasselbe wie Monatomic Gold?

    AntwortenLöschen
  3. Hi Wolkenwatcher,
    Monatomic Gold ist kein kollodiales Gold.
    Musste aber selber nach schauen, weil ich das Monatomic Gold bisher noch nicht kannte.
    Hört sich sehr interessant an, ich habe gerade dazu dieses kurze Video entdeckt:
    http://www.youtube.com/watch?v=FgYe1IfVgE8
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Ich schau mir das Video nachher mal an. Monoatomic/Monatomic Gold habe ich durch Dr Delbert Blair kennen gelernt. Er preist es ja nicht nur wegen gesundheitliche Aspekte an, sondern auch wegen die Bewusstseinserweiterung etc. Aber bisher habe ich in D nichts dergleichen gefunden. Allerdings bin ich erst am Anfang der Suche. Gruß
    WW

    AntwortenLöschen
  5. ich hab heute meine Stäbe bekommen:-) Schaun mermal ;-) Ich halte Dich am Laufenden!
    LG HDF

    AntwortenLöschen
  6. @HDF
    Hoffentlich schreibst du einen Artikel drüber...
    LG

    AntwortenLöschen
  7. ja, hab mir extra unlängst einen camcorder zugelegt...LG

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen
Kommentare bitte fair und im rechtlich erlaubten Rahmen verfassen!
Beleidigungen werden gar nicht erst veröffentlicht, spart euch dann lieber die Zeit.